Maladaptive Verhaltensweisen

Was sind maladaptive Verhaltensweisen?

Maladaptive Verhaltensweisen werden als Verhaltensweisen definiert, die nicht mit dem Entwicklungsstand oder den soziokulturellen Normen der Person übereinstimmen und die sich negativ auf die normale Funktionsweise auswirken können.

Diese Verhaltensweisen können auch bei Personen mit verschiedenen psychiatrischen Störungen auftreten. Maladaptive Verhaltensweisen sind nicht nur auf Kinder beschränkt, sondern können auch bei Jugendlichen und Erwachsenen auftreten.

Maladaptives Verhalten kann als dysfunktionales Verhalten definiert werden, das durch frühere Erfahrungen erlernt wurde und psychische Probleme verursacht. Die Psychotherapie besteht in der Regel darin, die dem maladaptiven Verhalten zugrunde liegenden Ursachen zu behandeln, indem die Beziehung zwischen Ursachen und Auswirkungen analysiert wird.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner