Der menschliche Kern – Das Unterbewusstsein

Der menschliche Kern: das Unterbewusstsein
Der menschliche Kern: das Unterbewusstsein

Warum stellt das Unterbewusstsein den menschlichen Kern dar? Viele werden jetzt denken: „Und was ist mit dem Bewusstsein und den daraus resultierenden Gedanken und Handlungen?“

Nun, natürlich hat auch das Bewusstsein seinen Anteil an unserem „Ich“, aber das Unterbewusstsein nimmt einen weitaus größeren Teil davon ein – jedoch unterbewusst.

Unser Unterbewusstsein vereinigt in uns alle Erinnerungen und Eindrücke, Vorstellungen und Einstellungen sowie Handlungen. Alle Handlungen und Erfahrungen, die uns seit unserer Kindheit täglich begegnen, werden von unserem Bewusstsein, dem rational denkenden Teil in unserem Gehirn abgespeichert und mit bestimmten Situationen, Handlungen und Auslösern verknüpft.

Das heißt: Das Bewusstsein hat geschlussfolgert: Wenn eine bestimmte Situation eintritt, dann wird ausgehend von dieser eine bestimmte Sache passieren. Diese Gedanken wurden im Unterbewusstsein manifestiert. Von da sucht das Bewusstsein für diese Verknüpfungen im weiteren Verlauf unseres Lebens weitere Gegebenheiten, die diese Schlussfolgerung bestätigte und verstärkte.

Der menschliche Kern: Glaubenssätze
Der menschliche Kern: Glaubenssätze

Aus diesen Manifestationen in unserem Unterbewusstsein, der menschliche Kern, entstanden unsere Glaubenssätze. Diese sind tief in uns verankert und beeinflussen unser Denken und Handeln. Das ist uns zum Teil nicht einmal bewusst.

Umso wichtiger ist es zu wissen, dass diese Manifestationen sich auch auf unseren Körper auswirken können. Auch unsere Intuition entstammt unserem Unterbewusstsein. In Momenten, in denen man ein komisches Bauchgefühl hat, dringt das Unterbewusstsein leicht an die Oberfläche und versucht uns mitzuteilen, was die beste Entscheidung nach unseren Erfahrungen ist. Wir müssen nur mehr in uns hinein hören.

Kurz gesagt: Alles, was wir bewusst denken und erlebt haben, setzt das tiefe Bewusstsein um. Dadurch hat das Unterbewusstsein sehr viel Einfluss und Macht auf viele Bereiche unseres Lebens:

  • Wahrnehmungen, Verhaltensweisen und Reaktionen
  • Bedeutung von Dingen, Überzeugungen und Einstellungen
  • Wohlbefinden und Gesundheit
  • Leistungsfähigkeit und Erfolge

Die Beeinflussung dieser Bereiche geht allerdings auch in die andere Richtung. Wir haben die Fähigkeit unser Unterbewusstsein neu zu programmieren und diesen Einfluss somit für unsere Ziele nutzen können.

Der menschliche Kern: Dauer der Umprogrammierung
Der menschliche Kern: Dauer der Umprogrammierung

Dafür gibt es die Form der Affirmation, der Visualisierung und der Meditation, sowie viele kleine Methoden aus diesen drei großen Bereichen. Die Umprogrammierung der Gedankenwelt kann sehr unterschiedlich lange dauern. In etwa kann mit einer Dauer von 21 bis 90 Tagen oder mit mindestens 66 Wiederholungen gerechnet werden.