13 einfache Tipps, um mehr Spaß im Leben zu haben – 2022

Um das Leben mehr genießen zu können, sehen viele Menschen Spaß als einen entscheidenden Faktor. Vielleicht siehst auch du jeden Tag einige Menschen in deinem Umfeld, die scheinbar zu jeder Zeit glücklich sind. Sie strahlen von sich eine Zufriedenheit und ein Glück aus, als hätten sie im Lotto gewonnen oder wären frisch verliebt. Spürst du, wie angenehm es ist, wenn diese Menschen um dich herum sind?

Um genau dieses Glück und diesen Spaß auszustrahlen, bedeutet es eben nicht immer nur lustige Dinge zu tun und neue Abenteuer zu erleben, sondern es gilt ein neues Denkmuster aufzubauen. Am besten integrierst du Spaß gleich in deinen ganzen Alltag.

Ein gutes Beispiel für Spaß im Leben sind Kinder. Betrachte Kinder, wie sie voller Begeisterung und Neugier durch das Leben gehen. Wie sehr sie sich über die kleinen Dinge freuen können und immer wieder spannende Sachen entdecken. Wieso verlieren wir diese großartige Einstellung im Laufe unseres Lebens?

Mit diesen 13 Tipps möchte ich dir zeigen, wie du wieder mehr Spaß im Leben hast. Alles, was du tust, sollst du mit Spaß machen und es sollte dich glücklich machen. Nimm die kleinen Freuden im Leben an und lerne sie und zu schätzen. Wende diese einfachen Tipps an und habe mehr Spaß im Leben!

13 einfache Tipps um mehr Spaß im Leben zu haben
13 einfache Tipps, um mehr Spaß im Leben zu haben

Mehr Spaß im Leben haben – Vorgelesen durch die künstliche Intelligenz Conrad.

Worum geht es bei den Tipps für mehr Spaß im Leben?

Dieser ganze Spaß, den du als Kind hattest, wird durch Aufgaben, Pflichten, Verantwortung, Gesellschaftsformen und Ängsten abgelöst. Daher spürst du auch eher ein Gefühl der Schwere anstatt ein Gefühl der Leichtigkeit.

Bei diesen Tipps soll es nicht darum gehen, zu überlegen, was andere Leute über dich denken. Oft hast du vielleicht dieses Gefühl in dir, dass du dich als erwachsener nicht mehr so verhalten darfst. Doch das stimmt so nicht. Du wirst kennenlernen, wie du deine Hemmungen überwinden kannst und wie du wieder mehr Spaß in deinem Leben zulässt. Dafür helfen dir diese drei Fakten:

  • Die meisten Menschen denken nicht so viel über dich nach, wie du glaubst. Viele stecken in ihrem eigenen Leben fest und sind ausschließlich mit sich selbst beschäftigt.
  • Du kannst nicht kontrollieren, wie die anderen über dich denken. Du kannst es auch nie allen recht machen. Es gibt immer eine Person, die etwas Schlechtes über dich denkt, egal, wie sehr du dich verdrehst. Du kannst dich nur auf dich selbst konzentrieren und dich selbst mögen, denn das kannst du bewusst beeinflussen.
  • Versuche nicht, Menschen zu beeindrucken, die dich verurteilt haben. Suche dir lieber ein Umfeld aus, dass dich so mag und schätzt, wie du bist. Das kostet dich deutlich weniger Kraft und Energie.

Alles beginnt mit einer Entscheidung. Denn ich sage, Spaß im Leben zu haben ist eine Entscheidung, die von dir selbst getroffen werden muss. Ich bin überzeugt davon, dass jeder genau das vom Leben bekommt, was er erwartet.

Sobald du also glaubst, das Leben darf keinen Spaß machen oder es ist sogar eine Qual, dann wirst du genau dieses Leben bekommen. Dieser Glaube wird dir Steine in den Weg legen, die dich darin bestärken, wie qualvoll das Leben doch ist. Denn du bist nur noch auf diese negativen Ereignisse fokussiert. Du siehst nichts anderes mehr.

Doch sobald du diese Einstellung hinter dir lässt, kannst du dich bewusst für Spaß und Freude in deinem Leben entscheiden. Die Tipps helfen dir dabei, den Spaß wieder neu zu entdecken. Integriere sie deshalb in deinen Alltag und spüre, wie du dich veränderst.

Mit mehr Spaß im Hier und Jetzt kannst du wieder deine Höchstleistung abrufen. Nur wenn du wirklich voll bei der Sache bist, steht dir diese Kraft zur Verfügung. Du wirst wieder lernen, mit Leichtigkeit durchs Leben zu gehen und die schönen Momente wahrnehmen. Wenn du abends im Bett liegst, wirst du dich wieder auf den nächsten Tag freuen und kannst es kaum erwarten aufzustehen.

13 einfache Tipps für mehr Spaß im Leben

In einer Welt voller Stress und Hektik kann es schwierig sein, die Zeit zu finden, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Deshalb haben wir diese 13 einfachen Tipps für mehr Spaß im Leben zusammengestellt, damit dein Leben voll von Lachen, Liebe und Erfüllung ist!

Das Leben ist JETZT – Tipp 1

Immer wieder hast du Sorgen, Aufgaben oder Termine in deinem Kopf. Natürlich sind diese Gedanken eine absolute Spaßbremse! Damit du dies gegen Freude eintauschen kannst, musst du akzeptieren, dass du im Hier und Jetzt lebst.

Dafür eignen sich Achtsamkeitsübungen am besten. Halte so oft wie möglich einen kurzen Moment inne und nimm deine Umgebung bewusst wahr. Spüre einfach dein Umfeld, was riechst du? Was siehst du? Was hörst du? Genau das ist dein Leben JETZT und HIER.

Mit dieser Übung tust du etwas bewusst gegen deine Sorgen und Ängste. Dadurch wirst du offener für Freude und Spaß. Am besten beginnst du schon früh am Morgen nach dem Aufstehen und versuchst erst mal den jetzigen Moment wahrzunehmen. Wie fühlst du dich? Wie fühlt sich dein Körper an? Wie ist deine aktuelle Grundstimmung?

Gern kannst du deine Achtsamkeit auf dem Weg in die Schule, Universität oder ins Büro fortsetzen. Wenn du gehst oder fährst, nimm deine Umgebung wahr. Blinke, lenke oder laufe ganz bewusst. Was spürst du?

Um neue Reize zu setzen, kannst du auch mal deine Richtung ändern und einen neuen Weg zu deinem Ziel nehmen. Nimm doch mal eine andere Straße oder fahre einen kleinen Umweg. Dabei solltest du den neuen Weg bewusst wahrnehmen. Selbst wenn du den Weg schon gefahren bist, wirst du jetzt viele neue Details erkennen.

Lass das Kind in dir raus – Tipp 2

Wie schon erwähnt, haben Kinder jeden Tag so viel Spaß.

Doch worin liegt das Geheimnis der Kinder? Sie sehen die kleinen Dinge als spannend an und freuen sich darüber, Neues zu entdecken. Genau das kannst du auch! Schau dich einmal um, was siehst du? Vielleicht kannst du eine Ameise sehen, die etwas auf ihrem Rücken trägt? Häufig ist das Gewicht dabei deutlich schwerer als sie selbst. Ist das nicht faszinierend?

Vielleicht hast du auch die Einstellung, dass du das ganze Leben schon kennst und alles beantworten kannst. Doch genau das hindert dich daran, neugierig und offen durch die Welt zu gehen. Versuche wirklich offen durch die Welt zu gehen und versuche sie zu verstehen, als hättest du noch nichts davon gesehen!

Weißt du noch, wie oft du als Kind in den Himmel gezeigt hast, weil du es faszinierend fandest, wie diese großen Flugzeuge fliegen können? Wo ist diese Begeisterung hin? Es ist nicht normal, dass diese Technik existiert. Du darfst davon immer noch begeistert sein.

Das Leben besteht aus so vielen Wundern, du musst sie nur wahrnehmen.

Nimm Kinder als eine Inspiration und mach etwas Kindisches. Hüpfe auf einem Bein oder wirf Papierkügelchen in den Papierkorb. Vielleicht kennst du auch dieses Gefühl, dass du gern wieder auf dem Klettergerüst klettern möchtest oder in einem Sandkasten etwas Großartiges bauen willst. Dann gib genau diesen Impulsen nach und tu es, denn sie machen Spaß!

Lass die Sorgen hinter dir und achte nicht darauf, was andere in diesem Moment von dir denken könnten. Auch wenn du bei jedem Flugzeug stehen bleibst, in den Himmel schaust und denkst „Wie cool ist eigentlich ein Flugzeug?“.

Lerne etwas Neues – Tipp 3

Wenn du etwas Neues lernst, dann schaffst du dir selbst die Möglichkeit, über dich selbst hinauszuwachsen. Dadurch hast du mehr Spaß im Leben und bist glücklicher. Fordere dich selbst heraus und verlasse deine Komfortzone, indem du neue Erfahrung machst.

Dabei müssen es nicht immer die großen Dinge sein, es reicht schon jeden Tag etwas Kleines und Neues auszuprobieren. Vielleicht kaufst du dir an einem Tag Essen, dass du noch nicht kennst. Oder am nächsten Tag besteigst du einen Berg.

Genauso gut kannst du aber auch jemanden Fremden auf der Straße ansprechen und mit ihm Small Talk machen. Du kannst aber auch ein neues Musikinstrument, eine neue Sprache lernen, deine Wohnung umstellen oder einen anderen Weg zur Arbeit gehen! Unterteile diese Dinge auch gern in kleinere Dinge. So kannst du zum Beispiel jeden Tag eine neue Note oder einen neuen Akkord kennenlernen.

Siehst du, wie viele Möglichkeiten es gibt, Neues zu lernen? Ist das nicht aufregend und faszinierend? Nutze jede Möglichkeit, etwas Neues zu lernen und zu entdecken.

Dreh die Musik auf und singe – Tipp 4

13 Tipps fuer mehr Spass im Leben - dreh die Musik auf
13 Tipps für mehr Spaß im Leben – dreh die Musik auf

Musik kann dich beleben und dich zur Bewegung anregen. Sie kann deine Stimmung heben und sogar Glücksgefühle hervorrufen. Durch Musik werden wir zur Höchstleistung angetrieben und emotional abgeholt. Ihr wird eine therapeutische Kraft zugrunde gelegt.

Vielleicht kennst du dieses Gefühl, wenn die richtige Musik läuft? Du möchtest dann automatisch mitsingen und du hast eine Menge Spaß dabei. Egal, wie wenig Töne du triffst, du lässt dich nicht davon abhalten, lauthals mitzusingen.

Wenn du die Möglichkeit dazu hast, nutze genau diese Eigenschaft von Musik aus und drehe sie laut auf und sing mit. Ich habe eine Playlist „Guten Morgen“, auf der nur Lieder sind, die gute Stimmung in mir auslösen. Diese Playlist wird morgens direkt nach dem Wecker abgespielt und schon habe ich gute Laune und singe mit. Es ist schön, gleich mit guter Stimmung in den Tag zu starten. Probiere es mal aus!

Bewusstes Lachen – Tipp 5

Nimm dir vor, bewusster zu lachen. Egal, ob du in der U-Bahn, im Büro oder im Auto sitzt, lächle einfach in dich hinein. Das Leben ist etwas Großartiges und Schönes. Etwas Einmaliges, also warum dann nicht mit einem Lächeln im Gesicht?

Durch bewusstes Lächeln werden nach einiger Zeit automatisch Glückshormone ausgeschüttet. Dafür solltest du mindestens 40 – 60 Sekunden am Stück lächeln. Wenn es dir möglich ist, kannst du dich dabei auch im Spiegel betrachten oder du kannst andere Personen anlächeln und so ihnen auch ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Du kannst auch versuchen, andere Menschen zum Lachen zu bringen, indem du Witze oder lustige Geschichten erzählst. Lach über die Ironie des Lebens, über dich selbst oder weil du gerade etwas Lustiges anschaust oder anhörst. Im Internet gibt es so viele lustige Dinge, über die du lachen kannst.

Diese Momente solltest du so häufig wie es geht in deinen Tag einbauen.

Spaß bei alltäglichen Aufgaben – Tipp 6

Versuche, auch in deinen alltäglichen Aufgaben mehr Spaß zu haben. Die meisten sehen Hausarbeiten oder Besorgungen als eine Belastung an. Diese Dinge machen dann einfach keinen Spaß mehr. Du kannst jedoch deine Denkweise über diese Aufgaben ändern und auch dabei Spaß haben.

Verbinde mit deinen Aufgaben etwas Positives. Du kannst Hausarbeiten oder Besorgungen mit Musik hören, Filme schauen oder Podcasts verbinden. So nutzt du deine Zeit nicht nur zum Aufräumen, sondern auch um Spaß zu haben. Dadurch ist die Aufgabe keine Belastung mehr.

Natürlich kannst du dir auch schon das Ziel vorstellen. Freue dich zum Beispiel darüber, dass danach dein Kühlschrank wieder voll ist oder die Wohnung sauber ist, ist das nicht ein befriedigendes Gefühl?

Übrigens, noch ein kleiner Tipp. Schieb deine Aufgaben nicht alle auf, sodass sie sich stapeln und aus vielen kleinen Aufgaben eine große, nicht zu bewältigende Aufgabe wird. Dann hast du noch weniger Lust, diese zu erledigen. Mache die Dinge am besten gleich und stückchenweise Tag für Tag.

Spaß bei der täglichen Arbeit – Tipp 7

Auch im Büro oder auf der Arbeit darf man Spaß haben. Denn wenn du Spaß an einer Sache hast, dann vergeht die Zeit viel schneller und du musst dich nicht motivieren, arbeiten zu gehen. Wenn etwas so viel Spaß macht und die Zeit wie im Flug vergeht, spricht man von dem sogenannten Flow-Zustand.

Dafür kannst du dich mit Kollegen anfreunden und mit ihnen lachen. Albere herum, sprich über lustige Dinge oder lustige Geschichten. So erscheint dir die Arbeit weniger mühsam.

Versuche, die Person zu sein, die positiv und voller Freude ist. Dazu kannst du etwa deinen Arbeitsbereich, sofern möglich, mit Dingen dekorieren, die dich glücklich machen, wie ein Bild von deiner Familie, ein Bild aus dem Urlaub oder ein selbst gemaltes Bild, dass dich zum Lachen bringt. Deiner Fantasie sind hier fast keine Grenzen gesetzt.

Eine weitere Möglichkeit für mehr Spaß bei der täglichen Arbeit besteht darin, eine Routine zu entwickeln. Du könntest unter anderem einen Tag einführen, bei dem jeder Kollege / jede Kollegin zwei unterschiedliche Schuhe tragen muss.

Besuche schöne Orte in deiner Umgebung – Tipp 8

13 Tipps fuer mehr Spass im Leben - besuche schöne Orte
13 Tipps für mehr Spaß im Leben – besuche schöne Orte

Welche schönen Orte befinden sich in deiner Nähe? In den meisten Gebieten gibt es Naturattraktionen, die ohne großen finanziellen Aufwand zu erreichen sind.

Genieße die Natur und die Möglichkeit, die sie dir bietet. Lass dich auf das Abenteuer ein, egal ob du im Meer schwimmen gehst, im Gebirge wanderst, im Bergsee schwimmst, einen Campingtrip machst oder ob du im Wald spazieren gehst.

Genieße einfach diese Momente und entdecke etwas Neues. Nimm deine Zeit und Umgebung bewusst wahr. Gern kannst du auch Menschen mit in dein Abenteuer einbeziehen und ihr könnt als Gruppe etwas unternehmen.

Unternimm etwas mit Freunden – Tipp 9

Unternimm etwas mit deinen Freunden. Egal, ob sie mit dir feiern gehen oder einen Spieleabend machen wollen. Lasse deine sozialen Kontakte dabei nicht außer Acht, denn sie sind sehr wichtig. Sie schützen dich vor Einsamkeit und können sich positiv auf deine Gesundheit auswirken.

Du kannst mit deinen Freunden tolle und lustige Geschichten austauschen, die dich zum Lachen bringen. Ihr könnt verrückte Ideen ausprobieren oder Abenteuer planen. Unternehmt etwas Lustiges wie ein Escape-Room und habt Spaß! Veranstaltet ein Festmahl oder eine Kissenschlacht. Natürlich könnt ihr auch gelegentlich in alten Erinnerungen schwelgen.

Achte dabei, dass du von fröhlichen und lebensfrohen Menschen umgeben bist, die dich mit guter Laune anstecken. Verbringe möglichst viel Zeit mit diesen Menschen und nimm ihre Energie auf.

Meide sogenannte Energievampire. Das sind die Menschen, die dich herunterziehen und in allem nur das Schlechte sehen.

Wichtig: Das bedeutet jedoch nicht, dass wenn eine Freundin oder ein Freund von dir emotionale Unterstützung benötigt, dass du dich dann aus ihrem Umfeld entfernen sollst. Denn auch du wirst stellenweise Hilfe von anderen fröhlichen Menschen benötigen, die deine Laune verbessern. In diesem Fall bist du die Person, die die gute Laune und die Energie weitergibt! Nur sollte es nicht zu deiner Hauptaufgabe werden.

Sei spontan – Tipp 10

Wann entstehen die besten Geschichten? Dann, wenn man es normalerweise aus Bequemlichkeit nicht getan hätte oder sie sich nicht in unserer Komfortzone befinden.

Das können Konzerte, Feiern oder gesellschaftliche Anlässe sein. Sei einfach spontan und nimm die Chancen wahr, die dir geboten werden. Vertraue dem Leben und mach das Beste aus diesen Situationen. Genieße sie und sei einfach glücklich.

Wenn dich dein Freund oder deine Freundin auf ein Festival in München einlädt, worauf wartest du? Los, starte in das wilde Abenteuer. Für einen Tag in einen Freizeitpark mit 500 KM Anreise? Warum nicht? Los geht’s! Genieße dein Leben in vollen Zügen, so erschaffst du dir mehr Freude und Spaß im Leben.

Nimm dich selbst nicht immer so ernst – Tipp 11

Deine eigene Einstellung dir selbst gegenüber ist ein wichtiger Aspekt für mehr Spaß im Leben. Denn die wichtigste Eigenschaft ist Humor, dabei solltest du so viel lachen, wie du kannst und natürlich auch über dich selbst.

In Vorbereitung für das erste Date hast du dein Hemd falsch angezogen? Lach einfach darüber, das ist kein Weltuntergang und du hast jetzt immer eine lustige Geschichte zu erzählen, wenn Leute fragen, wie ihr euch kennengelernt habt. Falls das mit dem ersten Date nicht so gut lief, dann hast du bei einem anderen ersten Date eine Anekdote über das nicht so gut gelaufene Date.

Nimm deine Missgeschicke einfach mit Humor, denn sie gehören zum Leben dazu. Solltest du dich darüber ärgern oder frustriert sein, dann ändert es auch nichts an dem, was passiert ist. Es wirkt sich aber negativ auf deine Laune aus und du hast deutlich weniger Spaß. Denke daran, wenn du über dich selbst lachen kannst, dann hast du auch doppelt so viel Spaß im Leben.

Übrigens, du lernst dabei auch bei Fehlern gelassener zu werden und kannst dabei deinen übertriebenen Perfektionismus ablegen. Außerdem sind Menschen, die über sich selbst lachen können, in der Regel fröhlicher, optimistischer und einfacher zu belasten als Menschen, die es nicht können.

Tu dir selbst etwas Gutes – Tipp 12

Gönne dir auch mal eine Kleinigkeit. Du solltest nicht darauf warten, bis du etwas erreicht hast, sondern, auch wenn etwas nicht so toll war. Es müssen nicht immer die neuesten technischen Geräte sein oder das neueste Kleidungsstück. Manchmal reicht es auch schon aus, dich fein anzuziehen und einfach schön essen zu gehen.

Vielleicht auch ein Stück Schokolade nach dem Termin, ein kurzes Video nach dem Lernen oder ein kleiner Spaziergang nach der Arbeit. Du weißt genau, wie du dir selbst eine kleine Freude machen kannst, ohne Unsummen von Geld auszugeben. Also tu es und genieße den Spaß sowie die Freude dabei.

Neben dem Effekt der Belohnung kann es auch als super Motivator dienen. Wenn wir motiviert an eine Aufgabe herangehen, geht sie häufiger leichter und schneller von der Hand.

Schreibe eine Bucket List – Tipp 13

13 Tipps fuer mehr Spass im Leben - Bucket List
13 Tipps für mehr Spaß im Leben – Bucket List

Etwas Langfristigeres, aber auch Spannendes und Unterhaltsames ist eine Bucket List. Auf diese Liste schreibst du alles, was du vor deinem Tod erlebt oder erledigt haben möchtest. Suche daher mindestens 100 Dinge, die du aufschreibst. Gibt es bestimmte Orte, die du sehen möchtest, möchtest du bestimmte Menschen treffen oder Sportarten ausprobieren? Lass deiner Fantasie freien Lauf.

Solltest du Inspiration benötigen, findest du im Internet genügend Beispiele. Vielleicht wirst du nicht alle Dinge auf der Bucket-Liste schaffen, aber alle, die du schaffst, werden dir Vergnügen und Spaß bereiten! Denn du hast wieder etwas abgehakt und erlebt.

3 Bonus-Tipps für noch mehr Spaß im Leben

Mach anderen eine Freude – Bonustipp 1

Kannst du dich noch an die Aufregung erinnern, als du von der Schule nach Hause gegangen bist und ein selbst gemaltes Bild für deine Mutter dabeihattest? So voller Vorfreude? Vielleicht hast du dieses Gefühl auch heute noch, wenn du anderen etwas schenkst.

Dabei reicht schon eine nette Geste oder eine kleine Liebenswürdigkeit aus, um dem anderen eine Freude zu machen. Es kann auch ein ehrliches Kompliment sein oder ein herzliches Lächeln. Durch die Freude, die du dem anderen machst, löst du auch Glücksgefühle und Spaß in dir aus.

Diesen Tipp könntest du als Win-win-Situation bezeichnen, denn der andere empfindet auch Freude und Spaß dabei.

Spaßige Dinge wiederholen – Bonustipp 2

Überlege dir, in welchen Situationen in deinem Leben du den größten Spaß hattest. Vielleicht hattest du sogar Bauchschmerzen oder Muskelkater vor Lachen! Notiere dir genau diese Situationen und wenn möglich, bringe dich öfter in diese! So kannst du mehr Spaß in deinem Leben provozieren.

Eine weitere Möglichkeit ist das Aufbauen von Routinen.

Hast du eine tägliche Routine, die du unbedingt einhalten möchtest? Hörst du immer denselben Song, isst du immer dasselbe zu Mittag oder machst du immer zu einer bestimmten Zeit einen langen Spaziergang? Wenn ja, ist die Wiederholung dieser Aktivitäten eine vielversprechende Möglichkeit, um sicherzustellen, dass die alltäglichen Aufgaben weniger alltäglich werden und mehr Spaß machen.

Untersuchungen haben sogar ergeben, dass die Wiederholung von Dingen, die Spaß machen, uns helfen kann, schwierige Ereignisse im Leben zu bewältigen, da sie uns ein Gefühl von Stabilität und Vorhersehbarkeit vermittelt.

Warte- und Reisezeiten mal etwas anders nutzen – Bonustipp 3

13 Tipps fuer mehr Spass im Leben - Warte und Reisezeit nutzen
13 Tipps für mehr Spaß im Leben – Warte- und Reisezeit nutzen

Wenn du im Stau stehst, auf den Zug wartest oder im Zug sitzt und dir langweilig ist. Dann denke dir verrückte und absurde Geschichten aus, was die Menschen in deiner Umgebung machen. Wohin fahren sie, woher kommen sie, was haben sie dabei?

Gestalte deine Geschichte dabei möglichst lustig, das fördert den Spaß und du wirst sicherlich dabei schmunzeln. Außerdem wird durch diesen Tipp deine Fantasie angeregt und das steigert auch deine Kreativität!

Muss ich immer Spaß und Freude haben?

Das Leben und deine Zeit sind extrem kostbar, deshalb ist es so wichtig, dass du Spaß im Leben hast. Du musst nicht alle Tipps in deinen Alltag integrieren, fokussiere dich auf jene Tipps, die dir am besten gefallen und die sich leicht in deinen Alltag integrieren lassen.

Gehöre zu diesen Menschen, die mit Freude und Spaß durchs Leben gehen und deren Anwesenheit für andere angenehm und ansteckend ist.

Es völlig normal, dass du nicht immer nur Freude und Spaß empfindest. Es wird immer wieder Situationen geben, die dich herausfordern.

Diese solltest du nicht ignorieren oder darüber lachen, sondern ernst nehmen. Sonst können sich diese negativen Situationen in dir anstauen und zu einer depressiven Phase führen. Am besten akzeptierst du deine Gefühle und negativen Gedanken. Lass sie einfach zu und beobachte sie.

Nimm sie komplett wahr und dann lass sie gehen. Wenn du genug von diesen Gefühlen hattest, dann entscheide dich wieder bewusst dazu, Spaß am Leben zu haben. Du wirst spüren, wann zum Beispiel genug Zeit der Trauer verstrichen ist und du jetzt wieder Spaß sowie Freude erleben darfst. Es ist eine Entscheidung, die du selbst treffen darfst.