Headletic Meditationen App: Geführte Meditationen, Affirmationen und Visualisierungen

headletic meditationen app der absolute leitfaden

Diesen Beitrag als Audio-Datei vorlesen lassen – Katja KI-Stimme

Es ist nicht immer leicht, Zeit und Energie zum Meditieren zu finden. Außerdem ist es oft schwer zu wissen, wie oder wo man anfangen soll. Deshalb haben wir eine Meditation-App entwickelt, die wissenschaftlich fundiert ist und eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche hat.

Die „Headletic MeditationenApp enthält geführte Meditationen, Affirmationen und Visualisierungen, die dir dabei helfen, einen tiefen Zustand der Entspannung und Achtsamkeit zu erreichen. Außerdem bietet sie Funktionen, für einen ruhigen Schlaf, zur Überwachung deiner Fortschritte und zum Erreichen deiner persönlichen Ziele.

In diesem Beitrag stellen wir dir die „Headletic Meditationen“ App vor und wir zeigen dir, wie du die App kostenfrei herunterladen und nutzen kannst.

Wichtige Information vorweg: Die Headletic App ist aus unserer Vision gestartet und soll durch deine Wünsche und Ideen wachsen. Wir möchten die App mit dir und der Community weiterentwickeln und perfektionieren.

Lasst uns gemeinsam Headletic zu der besten Meditation-App im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung machen. Getreu dem Motto: „Für euch und mit euch“.

Du hast eine Idee oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreib uns bitte eine E-Mail an feedback@headletic.de oder kontaktiere uns über Instagram: @headletic.

Jetzt kostenlos die Headletic Meditationen Android App installieren:

google play badge

Warum wir uns in der Headletic App auf Meditationen konzentrieren

Viele Menschen leiden unter Stress, Unruhe und mangelnden Selbstbewusstsein.

Die Meditation wurde von Forschern und Medizinern ausgiebig untersucht. Sie haben herausgefunden, dass sie eine hilfreiche Methode zur Linderung von Stress, Angst, Depression, chronischen Schmerzen und Sucht sein kann. Sie kann auch dazu beitragen, dass Menschen erholsamer schlafen, ihre Gehirnleistung steigern und ihr Gedächtnis schärfen. Es gibt viele verschiedene Arten der Meditation, die je nach den Bedürfnissen des Einzelnen eingesetzt werden können.

In der „Headletic Meditationen“ App setzen wir auf eine Vielfalt von Meditationen und Techniken. Unsere Meditationen sorgen für mehr Ruhe, Entspannung, Achtsamkeit, Gesundheit, Selbstbewusstsein und einen besseren Schlaf.

Warum wir in der Headletic App auf Affirmationen setzen

Affirmationen können als positive Aussagen über sich selbst definiert werden. Häufig werden Affirmationen genutzt, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Sie werden manchmal auch als Selbstgespräche bezeichnet und werden in der Regel immer wieder gesagt. Diese Affirmationen können laut ausgesprochen oder leise im Kopf nachgesprochen werden. Affirmationen können den Menschen helfen, sich selbst positiver zu sehen, was zu positiven Verhaltensänderungen führen kann.

Die Vorteile von Affirmationen sind vielfältig. Menschen verwenden Affirmationen oft, um Gedanken und Überzeugungen zu ändern, die sie über sich selbst oder ihre Zukunft haben. Es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten, sie zu nutzen.

Affirmationen können als eine Form der Selbstfürsorge für Menschen verwendet werden, die an psychischen Erkrankungen wie Angst und Depression leiden. Sie können auch verwendet werden, um die Produktivität am Arbeitsplatz oder zu Hause zu steigern.

Affirmationen sind ein schneller und einfacher Weg, um die Art und Weise zu ändern, wie wir uns selbst sehen. Wir bieten unsere geführten Affirmationen in mehreren Varianten und Formen an. Zum Nachsprechen in der ICH-Form oder als Motivation in der DU-Form. Wir haben uns für eine Vielzahl von Bereichen entschieden, um dir die bestmögliche Auswahl zu bieten.

Warum wir in der Headletic App Visualisierungen anbieten

Die Visualisierung deiner Ziele kann ein wirksames Mittel sein, um sie in die Tat umzusetzen. Visualisierung ist eine bekannte und wissenschaftlich erwiesene Technik, die die Motivation steigert und die Erfolgsaussichten verbessern kann.

Wenn du dir vorstellst, dass du dein Ziel erreicht hast, entsteht im Kopf ein Bild von dem, was du willst. Dieses Bild aktiviert neuronale Schaltkreise, die sich auf das gewünschte Ergebnis zubewegen. Daher ist es wichtig, sich die Zukunft genau vorzustellen.

Unsere geführten Visualisierungen helfen dir dabei, die Visualisierungstechnik zu lernen und unterstützen dich bei der Kreation entsprechender Bilder und Gefühle. Wir beziehen viele Sinne mit ein und werden eins mit unserem Ziel.

Aufbau der Headletic Meditationen App

Manche Menschen meditieren im Sitzen, andere ziehen es vor, zu stehen oder zu liegen. Einige Menschen lieben Atemmeditationen und andere finden sich in Fantasiereisen wieder.

Die Headletic Meditationen-App wurde unter Berücksichtigung dieser Vorlieben entwickelt und bietet für viele und verschiedene Situationen die richtigen Meditationen, Affirmationen und Visualisierungen.

Meditationen

headletic meditationen app gefuehrte meditationen

Den Anfang machen unsere geführten Meditationen. Diese sind besonders für Anfänger nützlich, die ihren Körper noch nicht so gut kennen und erst in die Welt der Meditationen einsteigen. Aber auch Fortgeschrittene können von den geführten Meditationen profitieren und den maximalen Erfolg damit erzielen.

Wir bei Headletic gehen den modernen Ansatz und möchten die Meditationen für jeden Menschen zugänglich machen. Wir setzen gezielt auf kurze und effektive Meditationen, die sich schnell und einfach in den Tag integrieren lassen, ohne dass du dir 30 Minuten dafür freiräumen musst. Auch eine sehr kurze fünfminütige Meditation kann sehr wirksam sein.

Zum Anfang decken unsere Meditationen die folgenden Bereiche ab:

  • Einstieg (Meditationen, die sich perfekt für Einsteiger eignen)
  • Achtsamkeit
  • Entspannung
  • Gesundheit
  • Schlafen

In der Zukunft folgen noch weitere Bereiche wie Konzentration und Lernen, Fantasiereisen, Gute Nacht-Geschichten, Erfolg, 5-Minuten-Meditation, 8-Minuten-Meditation und auch Chakra-Meditationen. Wir hören auch auf die Wünsche der Community und werden diese entsprechend umsetzen.

Neben den geführten Meditationen bieten wir auch erweiterte Meditationen an. Eigens dafür haben wir den Seelenreiniger entwickelt. In 3 Stufen reflektieren wir unser bisheriges Leben und verarbeiten die Ereignisse – eine wahre Seelenreinigung. Hierbei ist aber etwas Meditationserfahrung von Vorteil, da diese Meditation viele Pausen beinhaltet und nur zum Teil geführt / angeleitet ist.

Im letzten Bereich bieten wir unserer Community die freie Meditation an. Hier verzichten wir vollständig auf die Stimme und verführen dich mit ruhiger und entspannter Meditationsmusik. In diesen Meditationen kannst du deinen Gedanken freien Lauf lassen.

Unsere Meditationsmusik wurde eigens für Headletic komponiert und diese bekommst du nur bei uns. Da wir die Abwechslung lieben, hat jede Kategorie ihre eigene Musik. Neben Klavierstücken kommen auch Flöten und Harfen zum Einsatz. Lass dich verzaubern und genieße die Kraft der Melodien.

Du magst keine Musik bei der Meditation? Kein Problem, du kannst die Musik bei jeder Meditation einfach abschalten.

Ein kleiner Tipp am Rande: Unsere Meditationen klingen und wirken am besten mit Kopfhörern. Probiere es einfach aus und lerne den Unterschied kennen.

Affirmationen

headletic meditationen app gefuehrte affirmationen

Affirmationen sind für uns ein sehr wirkungsvolles und wichtiges Mittel bei der persönlichen Entwicklung. Daher durften die Affirmationen in der Headletic App nicht fehlen.

Wir bieten dir in der App zwei verschiedene Techniken an. Die ICH- und die DU-Form.

Die bekannteste der beiden Formen ist die ICH-Form. Hier sprechen wir die Affirmationen vor und du kannst sie für dich leise oder laut nachsprechen. Hierbei empfehlen wir dir, mit Konzentration und Leidenschaft dabei zu sein. So kannst du den größten Nutzen aus den Affirmationen ziehen.

Such dir am Anfang am besten einen für dich wichtigen Bereich aus und verwende die Affirmationen gerne mehrmals am Tag. Unsere Empfehlung ist: so häufig wie möglich (es gibt kein zu viel). Aus unserer Erfahrung heraus ist 2- bis 3-mal am Tag optimal. 

Neben der ICH-Form haben wir uns auch für Affirmationen in der DU-Form entschieden. Diese eignen sich am besten, wenn du häufig unterwegs bist, keine Möglichkeit hast, die Affirmationen nachzusprechen oder dich nur motivieren lassen möchtest. Egal, ob beim Spaziergang, beim Joggen oder unter Dusche. Du musst nur zuhören und die Affirmationen auf dich und dein Unterbewusstsein wirken lassen. Einfacher geht es nicht.

Aber Achtung! Es ist wie ein Balsam für die Seele und wirkt sich positiv auf dein Selbstbewusstsein aus.

Egal für welche Form du dich entscheidest, wir bieten dir eine große Auswahl verschiedener Themen und Bereiche an. Da ist für jede Lage und Situation das Passende dabei.

Visualisierungen

headletic meditationen app gefuehrte visualisierungen

Die Visualisierungen dienen hauptsächlich zum Erlernen der Visualisierungstechnik. Jeder Mensch hat individuelle Ziele und Vorstellungen. Hier können wir dir nur eine grobe Richtung geben.

Um dir die bestmögliche Hilfestellung zu bieten, haben wir ein 3-Stufensystem entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine voll geführte, teils geführte und eine kaum geführte Visualisierung. So kommst du Stufe für Stufe deiner persönlichen und individuellen Visualisierung ein Stückchen näher.

Probiere es einfach einmal aus und lass dich von uns führen. Wir sind auf dein Feedback gespannt.

Wie du die Headletic App installierst und benutzt – Anleitung

Derzeit bieten wir die Headletic Meditationen App ausschließlich im Google Play Store an. Wir arbeiten aber auch an einer IOS-App und bringen diese so schnell wie möglich auf den Markt.

Installation der Headletic Meditationen App im Google Play Store

Um die App zu installieren, kannst du im Google Play Store nach Headletic suchen oder diesen Link verwenden:

google play badge
Jetzt Gratis herunterladen

Installiere dann die App.

Registrierung

Nach der erfolgreichen Installation kannst du die App starten und wirst zu der Registrierung geführt. Diese ist notwendig, um dich persönlich anzusprechen und die App vor Missbrauch zu schützen. 

Nach der Registrierung bekommst du eine E-Mail zugeschickt, folge dem Link, um deine E-Mail-Adresse zu bestätigen und die Registrierung abzuschließen.

Nun kannst du dich in der App einloggen und direkt starten.

Auf der Startseite bekommst du eine Motivation des Tages als Spruch angezeigt. Dieser wechselt täglich und soll dich motivieren und zum Nachdenken anregen.

Unter der Motivation des Tages bekommst du den Zugriff zum Trainingscenter angezeigt. Von dort gelangst du zu den einzelnen Kategorien / Themen der App. Doch dazu später mehr.

Unter dem Trainingscenter hast du die Meditation des Tages. Du bist unentschlossen oder möchtest dich einfach überraschen lassen? Dann ist die Meditation des Tages dein perfekter Einstieg. Ein Klick genügt und die Meditation startet.

Im nächsten Punkt bekommst du deine letzte Meditation angezeigt. Diese kannst du von hier aus direkt wiederholen und mit einem Klick starten. Unter der Meditation findest du eine Anmerkung mit einer kurzen Reflexion. 

Menü

Auf jeder Seite bekommst du die untere Menü-Leiste angezeigt. Diese besteht derzeit aus drei Auswahlmöglichkeiten: den Themen, der Startseite und deinen Favoriten.

Mit einem Klick auf die Themen landest du wieder in deinem Trainingscenter und kannst dir dein Thema / deine Kategorie aussuchen. 

Über das Headletic-Logo gelangst du wieder zurück auf die Startseite. Hier findest du wieder die oben genannten Punkte.

Der Menüpunkt ´Favoriten´ führt dich auf deine Favoritenseite. Jede Meditation, Affirmation oder Visualisierung lässt sich als Favorit abspeichern. Klicke im Player auf das Herz, dadurch wird die Auswahl bei den Favoriten gespeichert und du kannst über die Favoritenseite schnell auf deine Lieblingsmeditationen zugreifen.

Trainingscenter

headletic meditationen app trainingscenter

Das Trainingscenter ist die Kernfunktion der Headletic App und bietet dir die Auswahl auf die verschiedenen Themen. Von hier aus kannst du auf die Meditationen, Affirmationen und auf die Visualisierungen zugreifen.

Meditationen

Die Meditationen sind nochmals in zwei Kategorien unterteilt. In die geführten Meditationen und in die erweiterten Meditationen. Wähle die für dich passende Art aus. Danach bekommst du eine Übersicht der einzelnen Kategorien und Meditationen. Eine Anleitung zu den einzelnen Themen findest du immer ganz oben auf der Seite oder unter den einzelnen Bereichen.

Bei den geführten Meditationen kannst du noch zwischen einer Standard-Version und einer Version mit Tagesabschluss auswählen. Bei der Version mit Tagesabschluss schließen wir am Ende der Meditation mit unserem Tag ab. Das hilft dir dabei, den Tag noch einmal zu reflektieren und zu verarbeiten.

Nachdem du dich für eine Version entschieden hast, kannst du noch aus zwei Stimmen auswählen. Es stehen immer eine männliche und eine weibliche Stimme zur Auswahl. Wähle die Stimme, die dir besser gefällt und bei der du besser entspannen kannst.  Auch in der Zukunft arbeiten wir an einer weiteren Auswahl von Stimmen.

Affirmationen

Unter Affirmationen erhältst du den Zugriff auf das 4 Wochen Plus Programm. Jede Woche bietet dir eine neue Auswahl an Affirmationen. Beginne bei der „Woche 1“ und Wechsel nach der ersten Woche zu der „Woche 2“ über. Eine Woche später dann zu der „Woche 3“ und so weiter. Das Wochenprogramm steht derzeit nur in einer Stimme zur Auswahl. Du kannst aus mehreren Themen wählen. Wähle das Thema, an welchem du derzeit arbeiten möchtest.

Visualisierungen

Die geführten Visualisierungen werden in verschiedenen Kategorien und Bereichen angeboten. Die Visualisierungen sind in drei verschiedene Stufen eingeteilt. Stufe 1 ist vollständig geführt und leitet dich komplett durch die Visualisierung. Bei der Stufe zwei wird die Visualisierung noch teils geführt und lässt dir schon erste Freiheiten im Inhalt und Aufbau. Bei der Stufe 3 wird die Visualisierung nur noch anmoderiert und überlässt dir und deiner Vorstellung den Großteil. Wenn du noch neu im Visualisieren bist, beginne mit der Stufe 1. Ziel ist es, dass du die Visualisierung mit genug Übung eigenständig durchführen kannst. Die 3 Stufen sind dabei als Starthilfe gedacht.

Einstellungen in der Headletic App

Die Headletic App bietet einige Einstellungsmöglichkeiten. Das Einstellungsmenü findest du über den Zugang zum Trainingscenter oder über den Menüpunkt: „Themen“ Auf der Themenseite findest du im oberen, rechten Bereich ein Einstellungssymbol. Mit einem Tipp darauf kommst du zu den Einstellungen.

Über Headletic

Bei den Einstellungen findest du einen Zugang zu den wichtigen Seiten wie: Impressum, Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Persönliche Daten

Hier kannst du deinen Namen, die E-Mail-Adresse und dein Passwort ändern. 

Tägliche Erinnerungen

Bei dieser Einstellung kannst du festlegen, zu welcher Uhrzeit die Headletic-App dir eine Erinnerung schicken soll. Du kannst bis zu drei Erinnerungen pro Tag einrichten. Optimal, wenn du morgens, mittags und abends meditierst, die Affirmationen nutzt oder visualisierst.

Feedback

headletic meditationen app feedback

Nun kennst du alle Funktionen und Bereiche der Headletic App. Bei Fragen, Anregungen oder Feedback schreibe uns doch bitte eine Nachricht. Unsere E-Mail-Adressen findest du auf der Kontaktseite.

google play badge
Jetzt Gratis installieren
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner